Um zu wissen, was man zeichnen will, muss man zu zeichnen anfangen.

Wenn du die Leinwand oder das Papier vor dir liegen hast, was will Gestalt annehmen?

Wo und wie „betrittst“ du die weiße Fläche vor dir?

Zu welcher Farbe greift deine Hand?

Welche Form will entstehen?

Zieht es dich zu den kraftvollen, intensiven Farben oder tun dir die sanften, abgetönten Farben gut?

Kommst du schnell in den Flow oder folgst du der Langsamkeit und wirst immer ruhiger?

Hast du Angst vor Schwarz?

Wie gehst du mit Angst um?

Was brauchst du gerade?

Du musst es nicht wissen. Du kannst es dir von dir selbst zeigen lassen.

Was macht dein „monkey mind“ während du mit den Farben spielst?

Lässt er dich gestalten?

Oder mischt er sich ein?

Bewertet er was du tust?

Welche Bedeutung gibst du den Stimmen in deinem Kopf?

Was brauchst du, damit es still wird?

Lasst du dich auf ein Chaos vor dir ein?

Oder vermeidest du es lieber?

Was vermeidest du?

Und wenn du dich doch einlässt?

Was, wenn du mal was ausprobierst, was du noch nicht kennst?

Darfst du einer Bewegung folgen, ohne zu wissen wohin sie führt?

Wer bestimmt das?

Wer bestimmt wer du bist?

Wer bestimmt, was du machst?

Was, wenn dir nichts einfällt?

Was, wenn du keine Idee hast?

Bleibt die Fläche vor dir dann weiß?

Wie geht es dir mit leeren Raum?

Tut dir das gut?

Welchen neuen Gedanken magst du denken?

Welcher Gedanke tut dir gut?

Gehst du manchmal außer Haus ohne ein Ziel zu haben?

Picasso sagte: Ideen sind nur Ausgangspunkte. Um zu wissen, was man zeichnen will, muss man zu zeichnen anfangen.“

Lass dich das doch einfach tun.

Ein neuer Raum kann von dir gestaltet werden.

Ich begleite dich dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: